Jubiläum lockt Narren nach Meerane

Strassenfasching 850 Teilnehmer haben schon zugesagt

jubilaeum-lockt-narren-nach-meerane
In Meerane laufen die Vorbereitungen für das Straßenfasching-Jubiläum auf Hochtouren. Foto: Frenzel/Archiv

Meerane. Der Straßenfasching feiert am 20. Januar ein Jubiläum: Die Narren ziehen bereits zum 25. Mal durch Meerane - mit Konfetti, Bonbons und garantiert guter Laune.

Auf dem Tisch der Organisatoren landen fast täglich neue Anmeldungen. "Momentan gibt es 43 Bilder für den Umzug. Wir rechnen mit mehr als 850 Teilnehmern", sagt Cornelia Marschalek von den "Pflasterköppen" in Meerane.

Der Verein kümmert sich um die Vorbereitung der Großveranstaltung. Die Besucher können sich auf viele bekannte Akteure des Meeraner Straßenfaschings freuen. Dazu gehören Guggemusik-Gruppen, Meeraner Carnevalsverein, Blasmusikverein Meerane 1968, Tanzboden und die Meeta-Girls.

Neu in diesem Jahr

Es gibt auch etliche Premieren-Teilnehmer. Dabei handelt es sich um Internationale Mittelschule und Meeraner Sportverein sowie Männerballett Tettau, Fanfarenzug Crimmitschau und Vollmersheimer Schallmeien. "Wir freuen uns besonders, dass auch wieder eine Narrengruppe aus der Meeraner Partnerstadt Lörrach dabei ist. Den Zug anführen werden traditionell Reiter vom Reiterhof Pfitzner", sagt Marschalek.

Die Narren setzen sich am 20. Januar um 13.13 Uhr an der Stadthalle in Bewegung. Sie passieren zunächst die Steile Wand. Von dort geht es über die Zwickauer Straße bis zur Kreuzung Meistereck und weiter über Brüderstraße, Pestalozzistraße, Badener Straße und Teichplatz bis zum Neumarkt sowie über die August-Bebel-Straße Markt, wo alle Gruppen begrüßt und vorgestellt werden.

An drei weiteren Stellen wird der Umzug moderiert: An der Steilen Wand, am Europäischen Gymnasium und am Teichplatz.

Alles rund um das Thema Fasching gibt es hier.