Pyramide in Crimmitschau angeschoben

Advent Auch in Crimmitschau beginnt die Weihnachtszeit

pyramide-in-crimmitschau-angeschoben
Foto: Thomas Michel

Crimmitschau. Seit Samstagabend dreht sich auf dem Crimmitschauer Marktplatz wieder die große Weihnachtspyramide. Deren schon traditionelles Anschieben ging flotter über die Bühne als in den vergangenen Jahren, was wohl auch mit den kühlen Temperaturen zu tun hatte.

Dennoch wollten einige hundert Schaulustige das Ganze vor Ort miterleben, sodass die Plätze unmittelbar an der Pyramide rar wurden. Das Pyramidenanschieben sowie der kulturelle Rahmen auf dem Platz vor dem Rathaus war bereits ein kleiner Vorgeschmack auf den diesjährigen Weihnachtsmarkt in Crimmitschau, der am Freitag eröffnet wird.

Unterdessen wurden am vergangenen Wochenende ebenfalls die Weihnachtspyramiden in Steinpleis, Beiersdorf, Werdau und Fraureuth zünftig angeschoben. Zudem gab es die ersten kleinen Weihnachtsmärkte der Region, welche mit ihren Programmen viele Besucher angelockt haben.



Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben