Guardiola deutet Abschied bei Man City im Sommer 2025 an

Premier League Wie lange macht Pep Guardiola bei Manchester City noch weiter? Nach dem erneuten Titelgewinn in der Premier League macht der Katalane Andeutungen.

Meistertrainer Pep Guardiola von Manchester City hat über seinen möglichen Abschied im Sommer 2025 gesprochen. "Die Realität ist, dass ich einem Abschied näher bin als einem Verbleib", sagte Guardiola dem britischen TV-Sender Sky Sports nach dem Titelgewinn seines Teams. Mit einem 3:1 gegen West Ham United hatte Man City im Fernduell mit dem FC Arsenal die nächste Meisterschaft perfekt gemacht - es war bereits die sechste unter Guardiola.

Der 53 Jahre alte Katalane hat noch ein Jahr Vertrag in Manchester. "Es sind acht Jahre, es werden dann neun sein. Aktuell ist mein Gefühl, dass ich nächste Saison bleiben möchte. Während der Saison können wir dann über die Zukunft sprechen. Aber nach acht oder dann neun Jahren...", sagte Guardiola, der nach seiner Tätigkeit beim FC Bayern München im Sommer 2016 auf die Insel wechselte und seither Trophäen in der Premier League, dem FA Cup und 2023 auch in der Champions League gewann.

Am kommenden Samstag steht im Wembley-Stadion das Pokalfinale gegen Stadtrivale United an. "Ich weiß, dass kein Team in der Geschichte - Gary Lineker hat es mir erzählt, ich habe es nicht gewusst - zweimal in Serie das Double aus Premier League und FA Cup geholt hat", sagte Guardiola zur Bedeutung. Er wolle seinen Profis um Topstürmer Erling Haaland zwei, drei Tage Zeit geben, die Meisterschaft zu genießen und anschließend die kurze Vorbereitung auf das Pokal-Endspiel einläuten.

  Newsletter abonnieren

Euer News-Tipp an die Redaktion