Rooney wird Trainer bei englischem Zweitligisten Plymouth

Fußball Als Stürmer war er der Star der englischen Nationalelf. Seit mehreren Jahren versucht Wayne Rooney nun, sich als Trainer zu etablieren. Gelingt ihm mit Plymouth ein Erfolg?

Wayne Rooney ist neuer Trainer des englischen Fußball-Zweitligisten Plymouth Argyle. Der 38-jährige frühere Nationalspieler und englische Vize-Torschützenkönig sei nach einem langen und umfangreichen Rekrutierungsprozess ausgewählt worden, hieß es in einer Mitteilung auf der Webseite des Championship-Vereins.

"Rooneys Erfahrung als Trainer bisher stellt seine Charakterstärke und seine Fähigkeit, sich gegen Widrigkeiten durchzusetzen, unter Beweis", so die Mitteilung weiter. Rooney war zuletzt beim Zweitligisten Birmingham City FC unter Vertrag.

"Wayne bringt Argyle reiche Fußballerfahrungen und eine Leidenschaft, seine Trainerkarriere mit einem ambitionierten, zukunftsorientierten und gut verwalteten Fußball-Club zu starten", sagte Plymouth-Geschäftsführer Andrew Parkinson.

Rooney sprach der Mitteilung zufolge von einem "perfekten Schritt in meiner Karriere". Er könne gar nicht erwarten, bis die Saison im August losgehe, so die Manchester-United-Legende.

  Newsletter abonnieren

Euer News-Tipp an die Redaktion