• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Thüringen-Wahl: Linke und AfD überholen die CDU!

LANDTAGSWAHL Schwierige Regierungsbildung erwartet

Das vorläufige Endergebnis der Landtagswahl in Thüringen steht fest: Die Linke um Ministerpräsident Bodo Ramelow feiert ein Rekordergebnis und kommt auf glatte 31 Prozent. Zweiter großer Wahlgewinner des Abends ist die AfD, auf die 23,4 Prozent der Stimmen entfallen. Zu den Verlierern zählen die CDU (21,8 Prozent) und die SPD, die nur noch auf 8,2 Prozent kommt. Grüne (5,2 Prozent) und FPD (5,0 Prozent) feiern knapp den Einzug in den Thüringer Landtag.

Schwierige Regierungsbildung erwartet

Die bisherige Rot-Rot-Grüne-Koalition hat ihre Mehrheit im Landtag damit verloren. Experten gehen von einer äußerst schwierigen Regierungsbildung aus. Das aktuell wahrscheinlichste Bündnis wäre wohl eine Koalition aus CDU und Die Linke, was die Union im Vorfeld der Wahl allerdings ganz klar ausgeschlossen hatte.

 



Prospekte