Adel Tawil kommt ins Rampenlicht zurück

Musik Sänger und Band starten Konzert-Tournee im Plauener Parktheater

adel-tawil-kommt-ins-rampenlicht-zurueck
Adel Tawil. Foto: Agentur

Plauen. Die Fans waren geschockt. Nach einer schweren Verletzung der Halswirbelsäule musste Adel Tawil voriges Jahr seine Tour komplett absagen. Nun kehrt der 38-Jährige mit geballter Energie und einem neuen Album zurück ins Rampenlicht. Am 30. Juni startet er mit Band im Plauener Parktheater seine Deutschland-Tournee. Geplant sind zudem Auftritte in Österreich, der Schweiz und Italien. Im Frühjahr erschien sein zweites Soloalbum "So schön anders".

In den neuen Liedern verarbeitet der Berliner die großen Umbrüche in seinem Leben. Ende 2014 trennte er sich von seiner Ehefrau und durchlebte anschließend einen öffentlichen Rosenkrieg. Mitte vorigen Jahres dann der lebensgefährliche Unfall, der bei einem Sprung in den Pool passierte. Nach diesen einschneidenden Ereignissen scheint der ehemalige Sänger von "Ich + Ich" die Leichtigkeit wiedergefunden zu haben. Auf dem Tonträger verschmelzen Schmerz und große Glücksmomente.

Im Vorfeld seines Albums veröffentlichte Tawil drei Single-Auskopplungen. "Ist da jemand" beschreibt das Lebensgefühl einer Generation, deren Welt offenbar aus den Fugen geraten ist. Im gleichen Atemzug geht es um die Kraft der inneren Stimme und die damit verbundene Hoffnung auf bessere Zeiten. Die Fangemeinde im Open-Air-Gelände darf sich aber auch auf bekannte Songs wie "Lieder" freuen. Ab 18.30 Uhr öffnen sich die Tore des Parktheaters. Konzertbeginn ist 20 Uhr. Karten sind online und an der Abendkasse erhältlich.