Auch die leisen Töne zählen

Open-Air SlowDown in Markneukirchen startet nicht nur mit deutschen Bands

auch-die-leisen-toene-zaehlen
Foto: CarMan-by/Getty Images/iStockphoto

Markneukirchen. Ein Tag mit Prinzipien: Kopf aus, Seele baumeln lassen und mit offenen Augen träumen. Die Music Hall geht raus ins Grüne, wo zwischen Picknickdecken und feinen Schlemmereien jede Menge tolle Töne darauf warten, die Sinne zu bezaubern und die Sorgen des Alltags Alltag sein zu lassen.

Es sind die leisen Töne, die zählen beim SlowDown OpenAir. Dieses steigt am 1. Juli, um 16 Uhr (Einlass ab 15 Uhr) auf dem OpenAir-Gelände an der Music Hall, Gewerbepark 1 in Markneukirchen.

Und so sieht das Line-Up aus

Dabei sind Nick & June (AdP Record/ Alive) aus Nürnberg, Gregor McEwan (Welcome Home Music) aus Berlin, Carolin Greiner aus Leipzig, Maciek (Magic Mile Studio) aus Hannover Neo & Neo (couch'n'candle) aus der Schweiz, Hannah Epperson aus Kanada und Lina Maly (Warner Music Germany) aus Hamburg.