Benefizkonzert "Wie viele Farben hat die Welt"

Konzert Benefiz für Diakonieverein in Greiz

benefizkonzert-wie-viele-farben-hat-die-welt
Foto: Simone Zeh/Archiv

Greiz. "Wie viele Farben hat die Welt" lautet das Motto des Benefizkonzertes, welches die Vogtlandphilharmonie Greiz/Reichenbach für den Diakonieverein Carolinenfeld in Greiz gibt. Es findet am 11. März um 17 Uhr in der Stadtkirche St. Marien in Greiz statt. Die Orgel spielt Ralf Schädlich. Mitarbeiter und Schüler der Carolinenschule sind dabei, es dirigiert Professor Lothar Seyfarth.

Es erklingen Werke von Georg Friedrich Händel, Joseph Rheinberger und Franz Schubert. Dazu ist von Rolf Zuckowski "Wie viel Farben hat die Welt" zu hören. Der Eintritt zum Konzert ist frei.