Chemnitzer Schultheaterwoche startet

Theater Schüler üben sich im Schauspiel

chemnitzer-schultheaterwoche-startet

Früh übt sich, wer ein guter Schauspieler werden will. Mit Geschichten, Märchen oder Collagen, Tanz, Musicals, Puppenstücken und eigenen Texten und Produktionen zeigen sich ab Sonntag wieder Theatergruppen aller Schularten zur großen Chemnitzer Schultheaterwoche.

Die Eröffnungsveranstaltung am 2. April ist bereits ausgebucht, aber am 3. April für die Goldene Gans, die die dritte Klasse der Grundschule Ottendorf um 9.30 Uhr im Schauspielhaus auf die Bühne bringt, gibt es noch Karten. Das bekannte Märchen wird mit viel Musik, Liedern und Tänzen bereichert.

Karten gibt es auch noch für viele weitere die Vorstellungen, wie "Peter Pan" der "Kleinen Theatergruppe" des Albert-Schweitzer-Gymnasiums Limbach-Oberfrohna, zu sehen am 3. April um 10.30 Uhr. Ein Comic-Actiontheater der Klassen 7 des Chemnitzer Schulmodells erwartet die Besucher am 3. April um 18 Uhr im Schauspielhaus. In "Oh, Superman!" werden "dramatische Geschichten von Superheldinnen und Superhelden in grob skizzierten Situationen" gezeigt und dazu der Versuch, in große und kleine Welten hineinzuleuchten und sie zu retten, so die Veranstalter.