"Come and rock me Amadeus!"

Musical Falco-Musical in der Stadthalle Zwickau

come-and-rock-me-amadeus
Alexander Kerbst als Falco. Foto: Marcel Klette

Zwickau. Der Superstar rockt wieder! Zum 60. Geburtstag der Popikone feiert ein neues Falco Musical Welturaufführung und ist seit Januar auf großer Tournee durch den deutschsprachigen Raum.

Falco in Zwickau

Am 19. Mai macht "Falco - Das Musical", 20 Uhr, auch Station in der Zwickauer Stadthalle. Die Musical-Show ist eine Hommage an das größte Genie der deutschsprachigen Pop/Rap-Geschichte und an einen der schillerndsten und extrovertiertesten Popstars der 80er Jahre, der alles wollte und nie genug bekam. Der das Leben bis an seine Grenzen auskostete, mit allen Höhen und Tiefen, bis zur Selbstzerstörung und sich dabei unsterblich machte.

Eine Ikone unserer Zeit

Am 19. Februar 1957, als Hans Hölzel geboren, erreichte der als "Falco" berühmt gewordene Musiker mit seiner eigenwilligen Kunstsprache aus Deutsch, Englisch und Wiener Dialekt Weltruhm. Die Hitsingle "Rock Me Amadeus" erschien 1984 und schaffte es zwei Jahre später als einziger deutschsprachiger Song auf Platz eins der US-amerikanischen Billboard-Charts.