Das Reich der Mitte zu Gast in Aue

Zirkus Chinesischer Nationalcircus kommt ins Auer Kulturhaus

das-reich-der-mitte-zu-gast-in-aue
Artistischer Aufhebung der Schwerkraft. Foto: Presse/PB AL

Aue. Die neue Tournee des Chinesischer Nationalcircus The Grand Hongkong Hotel führt am 22. April um 16 Uhr in das Kulturhaus nach Aue. Unter dem Motto "Die Welt zu Gast im Reich der Mitte - Geist und Seele durch unsere Au". Nachdem der Chinesische Nationalcircus in den letzten Jahren mit Geschichten von Standorten und Metropolen Chinas die fremde und faszinierende Kultur einer breiten Besucherschar erreicht hat, will das Produzententeam an dieser Serie unbedingt festhalten.

Nach Shanghai Nights nun Hong Kong

Daher folgt nun nach den Erfolgsshows wie Shanghai Nights, Verbotene Stadt und Chinatown folgerichtig der letzte noch fehlende Hotspot aus dem Reich der Mitte: Hongkong. Hongkong war von Mitte des 19. bis zum Ende des letzten Jahrhunderts die britische Kronkolonie im Reich der Mitte. Die besten Artisten und Akrobaten aus dem Reich der Mitte interpretieren das Leben und die chinesische Kultur in der neuen Aufführung mit sensationeller Akrobatik, poetischen Momenten und artistischer Aufhebung der Schwerkraft.