Die Metal-Szene feiert

Musik Chronical-Moshers-Festival in Hauptmannsgrün

die-metal-szene-feiert
Foto: Thomas Voigt

Hauptmannsgrün. Die schwedische Death Metal-Band "Grave" legte am Samstag beim Chronical-Moshers-Festival einen hammerharten Kracher hin.

Am Wochenende zog es rund 1100 Heavy-Metal-Fans aus ganz Deutschland ins Gelände am Mühlteich. Über 20 internationale Bands machten von Freitag bis Samstag auf der Bühne im Veranstaltungszelt mächtig Alarm.

Das Festival ist inzwischen eine feste Größe in der Szene. Bereits Anfang des Jahres gab es keine Tickets mehr. Doch an der Philosophie wollen die Gastgeber vom Reichenbacher Metal-Club nicht rütteln. Die Veranstaltung soll ihren familiären Charakter rund um die Zeltstadt im Grünen behalten.

Die Grenze des Machbaren sei ohnehin schon erreicht. Laut den Organisatoren waren 130 Helfer von früh bis spät im Einsatz. Motto der Gastgeber: "Von Fans für Fans."