Ein Wochenende im Zeichen der Gartenzüge

Hobby In Marienberg und Co. tuckern die Garteneisenbahnen

ein-wochenende-im-zeichen-der-gartenzuege
Auch Anika und Nico sind von der Gartenbahn in Frohnau begeistert. Foto: Ilka Ruck

Marienberg. Garteneisenbahnen lassen nicht nur die Augen der Kinder erstrahlen. Sie sind auch etwas für die "Großen" und vor allem etwas fürs Herz. Im Vorgarten der Baldauf Villa Marienberg zischt und dampft in der mit sehr viel Liebe zum Detail gestalteten Miniaturlandschaft die Lehman Garteneisenbahn. Am 3. August steigt von 9 bis 11 Uhr das Garteneisenbahnfest und dann dreht sich wieder alles um die kleine Bahn. Infos gibt es unter www.baldauf-villa.de.

Nicht nur in Marienberg fahren Züge

Auch bei der Gartenbahn im Annaberg-Buchholzer Ortsteil Frohnau ist die Saison voll im Gange. Zur Freude aller Kinder und Senioren starten die kleinen Züge zu ihren Rundfahrten im Wohnpark "Louise Otto-Peters". In diesem Jahr besteht die Gartenbahnanlage 25 Jahre und ist schon ein kleines Naherholungsgebiet in Annaberg-Buchholz geworden.

Am 5. August wird zusammen mit einer Nachtfahrt Jubiläum gefeiert. Dazu werden neben der 5"-Bahn, dem Karussell, der Hüpfburg und dem Kiosk viele weitere Dinge die Besucher begeistern. www.gartenbahn-frohnau.de