Foodporn! Verdammt, sieht das lecker aus! Hier unsere Sieger

Fotowettbewerb Der Supersalat hat uns einfach umgehauen

Der 1. Platz geht an den selbstgemachten Supersalatteller mit frischem Blattsalat, Himbeeren, Heidelbeeren, Roquefortkäse einem Öl-Dressing und gebratenem Hähnchen. Foto: Malin Heppner

Foodporn: Menschen posten Fotos von leckerem Essen und versuchen sich zu überbieten - ein Trend, der derzeit total angesagt ist. Deshalb hatten wir unsere Leser eingeladen, uns die besten Kreationen zuzuschicken. Das Ergebnis: Der Redaktion lief buchstäblich das Wasser im Mund zusammen.

Viele Einsendungen haben uns erreicht und die Favoriten sind in dieser Bildergalerie zusammengefasst.

Alles "nur" Essen?

Essen ist nicht nur eine Lebensgrundlage, sondern auch vielfältig und es verbindet die Menschen. Gerade das Selber-Kochen und -Backen zählt zu den beliebtesten Hobbys. Das hat uns auch Lisa Köhler bestätigt, die ein aufwändiges Frühstücksfoto präsentiert: "Es ist selbst gemacht. Aber die Zeit dafür habe ich höchstens am Wochenende."

Yasmina Ramdani glänzte mit einer Buddhabowl aus Reis, Gemüse und Tofu. "Diese Mischung ist immer gut geeignet, wenn man etwas Gesundes, aber trotzdem Sättigendes möchte", sagt die Studentin.

Erinnerungen an schöne Zeiten und das Gefühl, nach Hause zu kommen, hängen für Anneliese Trümper eng zusammen. Ihr Beitrag: eine Nuss-Nougat-Krokant-Torte. "Diese Torte habe ich in Linz gegessen - meiner zukünftigen Heimatstadt, hoffe ich. Dort habe ich ein sehr schönes Wochenende mit guten Freunden verbracht. Und die Torte war wirklich der Hammer."

Doch wer sind denn nun die Sieger des Wettbewerbs und wessen Foodporn wird unser neues Facebook-Titelbild?

Wir sagen Herzlichen Glückwunsch an:

Platz 1: Malin Heppner - vitaminreicher, süßer Salatteller mit Hähnchenfleisch

Platz 2: Lisa Köhler - gesundes Frühstück mit Avocado, Müsli, Eiern und Speck

Platz 3: Anneliese Trümper - Nuss-Nougat-Krokant-Torte

Platz 4: Pierre Franz - Zebra-Cheesecake-Torte

Platz 5: Yasmina Ramdani - Buddhabowl

Wir haben uns riesig gefreut, dass so viele bei dieser witzigen Aktion mitgemacht haben. Dankeschön!