Frühlingsmarkt in Wiesenbad

Thermalbad Bummeln und staunen ist angesagt

fruehlingsmarkt-in-wiesenbad
Foto: Ilka Ruck

Wiesenbad. Der Frühling ist allgegenwärtig und lockt nicht nur zu vielfältigen Veranstaltungen, sondern zugleich hinaus in die Natur. So auch in Thermalbad Wiesenbad. Hier lädt am Sonntag, dem 2. April der beliebte "Wiesenbader Frühlingsmarkt" zum staunen, bummeln und natürlich auch kaufen ein. Von 10 bis 18 Uhr startet der bunte Händlermarkt in und um die Kurparkhalle. Und da zum Frühling selbstverständlich schicke und farbenfrohe Mode gehört, darf man sich um 15 Uhr auf ein Modisches Erwachen mit Mode Express Annaberg freuen.

Überhaupt kann der Gast und Spaziergänger in Thermalbad Wiesenbad mit allen Sinnen genießen: Man riecht ihn förmlich, den Duft der erzgebirgischen Kräuter, Blüten und Sträucher, fühlt die Erfrischung beim Wassertreten oder die verschiedenen Ebenen der Barfußstrecke, schmeckt Kräuter und Früchte, hört das faszinierende Tonerlebnis der Klanginsel und sieht die imposanten Skulpturen und farblichen Kompositionen der Natur.

Die Kurparkhalle als typische Mehrzweckhalle bereichert das kurörtliche Angebot auch mit Einrichtungen des Thermal-Heilkräuter-Zentrums. Für viele zentrale Veranstaltungen hat sich der Park zu einer festen Adresse in der Region mit wachsender Beliebtheit etabliert. Dies alles und noch viel mehr gibt es auch beim Wiesenbader Frühlingsmarkt zu genießen.