Ist alles in trockenen Tüchern?

Ausstellung Kunstwerke aus Papyrus in Meinsdorf zu bestaunen

ist-alles-in-trockenen-tuechern
Irmi (links) und Stefan Taubert zeigen die Kunstwerke von Christel Hochhaus. Foto: Markus Pfeifer

Meinsdorf. Ungewöhnliche Kunstwerke sind derzeit in der kleinen Galerie von Irmi und Stefan Taubert in Meinsdorf zu sehen. Hier zeigt Christel Hochhaus unter dem Titel "Papyrus - Alles in trockenen Tüchern" wie faszinierend gepresste und getrocknete Naturmaterialien wirken können.

Früchte auf Papyrus

Die 66-Jährige lässt mit einem speziellen Verfahren aus Blüten, Früchten, Gemüse oder anderen Naturmaterialien hauchdünne papyrusartige Blätter entstehen. "Es sind immer wieder faszinierende Strukturen und Farben", erzählt die Künstlerin, die auch schon Peperoni-Schoten oder Erdbeeren gepresst hat.

Neben einzelnen Blättern gibt es auch bunte Collagen, die durch eine Hintergrundbeleuchtung besonders strahlen. Gezeigt werden die ungewöhnlichen Kunstwerke, von denen einige auch gekauft werden können, bis zum 28. Mai.

Die Galerie von Irmi und Stefan Taubert kann nach Voranmeldung unter 03723-44421 besucht werden.