"Lippi" holt Prominente ins Chemnitz-Center

Show Chemnitz-Center wird 25 Jahre und feiert das am Samstag

lippi-holt-prominente-ins-chemnitz-center
Wolfgang Lippert moderiert am Samstag den "1. Chemnitzer Fernsehgarten". Foto: Manfred Esser

Chemnitz. Keine Frage, Wolfgang Lippert ist die Vielfältigkeit in Person, ein Entertainer wie er im Buche steht. Anfangs war er Automechaniker, später Fotograf und als Techniker begann er schließlich seine Bühnenkarriere. Das Multitalent aus dem Osten feiert bis heute als Sänger, Showmaster und Schauspieler Erfolge.

Der 1. Chemnitzer Fernsehgarten

Am Samstag kommt er einmal mehr nach Chemnitz. Bereits beim Chemnitzer Opernball zeigte er sich von der Stadt begeistert - damals noch als Gast. Diesmal ist er Gastgeber und bringt für die Live-Show "1. Chemnitzer Fernsehgarten" jede Menge prominente Unterstützung mit. Er singt und plaudert er mit seinen Gästen und gibt zwei Stunden lang jede Menge Buntes auf den Kessel.

Freunde von Stars, Sternchen, Schlager, Show, Rock und Talk können sich freuen auf: Eberhard Hertel, Bernhard Brink, Quaster, Melanie Müller, Kerstin Ott, André Sarrasani, Steffen Jürgens, Josefine Lemke, Linda Feller und Clown Lulu. Die Talk- und Showbühne wird direkt an das Karussell gebaut, womit sich zwei Stunden lang alles um jede Menge spektakuläre und kurzweilige Live-Auftritte dreht.

Schnell sein lohnt sich

Der Eintritt zum "1. Chemnitzer Fernsehgarten" ist frei. Früh anstehen sollte allerdings, wer einen der 500 Sitzplätze ergattern möchte. Stehplätze gibt es dagegen reichlich. Im Anschluss können Besucher die Show kulinarisch bei den umliegenden Gastronomen ausklingen lassen.

Die Show ist einer der Meilensteine im Jubiläumsjahr, mit dem das Chemnitz Center sein 25-jähriges Bestehen feiert. Insgesamt 250 Millionen D-Mark kostete der Bau, an dem 800 Arbeiter Anfang der 90er Jahre mitwirkten. 1992 eröffnete das zweitgrößte Einkaufscenter Sachsens seine Türen und zählt bis heute 80 Fachgeschäfte, mehrere Großmieter und 4.000 kostenfreie Parkplätze.