Mittelalter-Spektakel auf Schloss Wildeck

Event Ritter-Shows und Handwerkskunst in Zschopau

mittelalter-spektakel-auf-schloss-wildeck

Zschopau. Es geht heiter und urig zu, wenn am Wochenende, dem 25. und 26. März, auf Schloss Wildeck in Zschopau das 15. Mittelalterspektakel steigt. Täglich ab 11 Uhr locken ein historischer Markt mit Händlern und vorführendem Handwerk, Lagerleben und Ritterkampf und natürlich historische Musik, Gaukelei und Feuerzauber.

Zum fünfzehnten Male erlebt das herbeigeeilte Volk einen historischen Marktalltag mit buntem Markttreiben wie einst - ein Spektakel fürs Auge, Ohr und auch für den Magen. Handwerker, gekleidet wie damals, kann man bei der Ausübung alter Handwerkskünste bestaunen.

Über 50 Stände werden aufgeboten

Unter den über 50 Handwerker- und Händlerständen sind Plattner, Holzschnitzer und Porzellanmalerin zu sehen. Sie alle zeigen ihre Fertigkeiten und bieten ihre selbst gefertigten Waren an. Zu erleben gibt es ebenfalls die Kunst des Papierschöpfens oder des Bogenbaus. Nach Sitte und Brauch findet sich auch allerhand Künstlervolk auf dem Markte ein.

Dazu gehören Puppenspiel, Gaukler und natürlich die Musikanten mit ihren alten Liedsätzen und mittelalterlicher Musik. Im Ritterlager kann man die kampfesmutigen Mannen der "Rittergruppe Herold" beobachten. Für Speis und Trank ist gesorgt.