Momo bringt die Zeit zurück

Familientipp Ein getanztes Sommermärchen im Naturtheater Bad Elster

momo-bringt-die-zeit-zurueck
Die Tanzkompanie der Landesbühnen Sachsen bringt Momo auf die Bühne. Foto: Hagen König

Bad Elster. Am Pfingstmontag präsentieren die Landesbühnen Sachsen um 15 Uhr im Naturtheater die zeitlose und fantasievolle Geschichte des kleinen Mädchens Momo, verpackt in einem tanzenden Sommermärchen.

Die Inszenierung von Wencke Kriemer de Matos nach dem Kinderbuchklassiker von Michael Ende ist für Kinder ab sechs Jahren geeignet. Erzählt wird die seltsame Geschichte von Zeit-Dieben und von dem Kind, das den Menschen die gestohlene Zeit zurückbrachte: Die kleine Momo, die eines Tages am Rande einer großen Stadt auftaucht, als wäre sie schon immer da gewesen, hat besondere Fähigkeiten - sie kann gut beobachten, zuhören und bei ihr werden die schönsten Spiele gespielt.