Schülerinnen zeigen bewegende Kunstwerke

Ausstellung Arbeiten aus zwei Jahren Kunstunterricht

schuelerinnen-zeigen-bewegende-kunstwerke

Zschopau. Noch bis zum 19. Juni gibt es im Ausstellungszentrum Naturpark Galerie in der Kurparkhalle in Thermalbad Wiesenbad eine ungewöhnliche Exposition zu sehen. In zahlreichen Techniken wie Fotografie, Acryl bis zur Graphik zeigen Schülerinnen des Leistungskurses Kunst der Evangelischen Schulgemeinschaft Erzgebirge "EGE) in einer beeindruckenden Abschlussausstellung aus zwei Jahren vertiefenden Kunstunterrichtes, was sie bewegt.

In einer Vielzahl unterschiedlichster Zeichnungen, Drucken, Malereien oder Fotografien öffnen sie das Fenster zu ihrer Seele. "Wer sich auf Entdeckungsreise begibt und genau hinschaut, kann in all unseren Werken ein Stück Persönlichkeit wiederfinden", sagt Maura Melzer.

Ihre Liebe zum künstlerischen Schaffen, die Leidenschaft für den Tanz, sportliche Betätigung, die Musik und die Natur präsentieren die Mädels am morgigen Samstag um 15 Uhr zur Halbzeit bei einer Middissage. Wer mit in die Fantasiewelten eintauchen möchte, der ist in der Kurparkhalle herzlich willkommen. Die Schülerinnen und Lehrer freuen sich auf viele Besucher.