"Sommerträume" - so wird das Glauchauer Stadtfest

Party Programm für das Fest am letzten Juni-Wochenende

sommertraeume-so-wird-das-glauchauer-stadtfest
Am letzten Juni-Wochenende heißt es in der Innenstadt wieder "Glauchauer Sommerträume". Foto: Frenzel

Glauchau. Unter dem Titel "Glauchauer Sommerträume" wartet auf die Besucher des Stadtfestes in Glauchau ein Mix aus Show, Familienaktionen und Musik. Die Party findet vom 23. bis 25. Juni in der Innenstadt statt. Die Organisatoren haben vor wenigen Tagen über die Eckdaten des Programms informiert.

Das Programm:

Am Freitagabend gibt es zwei Musik-Optionen: Der Jugendbeirat lädt zum neuen Festival "School´s out" ein. Vier Bands und ein DJ sollen für Stimmung sorgen. Auf der Marktbühne steigt die Coverbandnacht. Los geht's 18 Uhr. "The Titty Twisters" beginnen mit einem Mix bekannter Songs der letzten vierzig Jahre. Danach können die Gäste die Synthie-Ära der 1980-er Jahre wieder erleben - optisch und akustisch perfekt umgesetzt durch "Blind Passenger".

Am Samstag und Sonntag werden auf dem Gelände der Doppelschlossanlage und des Schlossplatzes zahlreiche Aktionen für die ganze Familie angeboten. Zum Programm gehören Artistik, Zaubershows, Autopräsentationen, Kinderkarussell und Fotomobil. Außerdem öffnet an beiden Tagen das Schlosscafé. Am Samstag findet die Krönung der neuen Glauchauer Schlossprinzessin statt.

Auf dem Marktplatz gibt es am Samstagabend zum ersten Mal eine Oldienacht mit Stars "aus der guten alten Zeit". Die Organisatoren erwarten die Musiker von "Orange Band", "Pussycat" und "Rubettes". Moderiert wird die Abendveranstaltung vom Sänger und Fernsehmoderator Hartmut "Muck" Schulze-Gerlach. Die Party beginnt 18 Uhr. Am Sonntagnachmittag sorgen auf dem Markt unter anderem die Muggefugg-Symphoniker und die Musiker des Blasmusikvereins Meerane für Stimmung. Mehr Informationen zum Programm gibt es unter www.glauchau.de.