Traktor-Kult in Gefell

Fest An Pfingsten findet das 12. Oldtimer- und Traktortreffen statt

traktor-kult-in-gefell
Mit seinem Famulus wird Uwe Flemmingh nach Gefell fahren. Foto: Zeh

Gefell. Die vogtländischen Traktorenfans aus Geilsdorf, Eichigt, Oelsnitz und Bad Elster bringen ihre Traktoren auf Trab, denn in Gefell wird am Pfingstwochenende das 12. Oldtimer- und Traktortreffen sowie 20 Jahre Schützenverein gefeiert.

Auf einige Teilnehmer wartet sogar ein Pokal

Am Sonntag erfolgt ab 9 Uhr das Aufstellen der Traktoren und Oldtimer auf der Wiese hinter der Festhalle. Auch Pokale werden neue Besitzer finden. Um 13 Uhr startet der Umzug der Traktoren. In der Festhalle spielen die "Weißensteiner Musikanten" ab 14 Uhr.

Probieren kann man sich im Axtwerfen und Armbrustschießen sowie mit der Steinschleuder. Auf die kleinen Leute warten Kinderkarussell, Tombola und Hüpfburg. Die Gulaschkanone versorgt die Gäste, es gibt auch Gegrilltes sowie Kaffee und Kuchen.

Aber bereits ab Samstag geht es los

Gefeiert wird auch schon am Samstag, denn da steht um 13 Uhr das Kreisböllerschießen an. Von 14 bis 17 Uhr spielt die Dudelsackgruppe "Gordon Highlanders" aus Fulda. Es gibt auch an diesem Tag Spiele für Groß und Klein. Um 21 Uhr startet die Disco "Galaxis".

Übrigens soll jeder Traktor-Teilnehmer und Schütze ein Gastgeschenk von den Gefeller Traktorfreunden und den Schützen erhalten.