Verstärkte Kontrollen zum "Santiano"-Konzert

Sicherheit Parkmöglichkeiten an der Freilichtbühne eingeschränkt

verstaerkte-kontrollen-zum-santiano-konzert
Foto: Izabela Habur/Getty Images/iStockphoto

Zwickau."Santiano" sind am 9. Juli zu Gast auf der Zwickauer Freilichtbühne. Aufgrund von Straßensperren im Bereich des Veranstaltungsortes kommt es zu großen Einschränkungen bezüglich des Parkens.

800m zur Freilichtbühne laufen

Die Gäste werden gebeten, so anzureisen, dass die umliegenden kostenfreien Parkflächen an der Stadthalle Zwickau sowie in der Bahnhofsvorstadt und im Innenstadtbereich genutzt werden können. Von dort aus ist die Freilichtbühne Zwickau bequem zu Fuß zu erreichen, von der Stadthalle Zwickau sind es etwa 800 Meter bis zum Veranstaltungsort.

Zum Auftritt von " Santiano" wird es eine Vollsperrung der Parkstraße zwischen Saarstraße und Mittenzweistraße geben. Das Befahren und Parken in diesem Bereich ist somit nicht möglich. Behinderte haben natürlich die Möglichkeit, bis an das Freilichtbühnenareal heran zu fahren und vor Ort zu parken. Entsprechendes Einweisungspersonal wird am Veranstaltungstag vor Ort sein.

Nur das Wichtigste mitnehmen

Alle Besucher werden gebeten, rechtzeitig anzureisen, da aufgrund jüngster Ereignisse verstärkte Sicherheitskontrollen durchgeführt werden. Bitte bringen nur die Gegenstände mit, die unbedingt für den Konzertbesuch benötigen werden, wie Portemonnaies, Handy, Schlüsselbund, kleine Gürteltasche und ähnliches.

Das Mitbringen von Getränken und Flüssigkeiten, sperrigen Gegenständen, Waffen, Sprühdosen, pyrotechnische Erzeugnisse, Audio- und Videorekorder sowie Kameras und Haustiere wie Hunde ist untersagt. Durch die Kontrollen kann es in der Einlassphase zu Verzögerungen kommen.