Vicente Patíz ist mit neuem Programm zurück

Veranstaltung Sonderausstellung zu Intarsien und Konzert im Daetz-Centrum Lichtenstein

vicente-patz-ist-mit-neuem-programm-zurueck
Vicente Patíz mit einem seiner besonderen Instrument. Foto: Veranstalter

Lichtenstein. Am 15. April findet ein Konzert im Daetz-Centrum Lichtenstein statt. Zu Gast ist Vicente Patíz, der vor zwei Jahren in Lichtenstein schon einmal ein Konzert vor ausverkauftem Haus gab. Mit seinem neuen Programm Alegria präsentiert er einen bezaubernden Mix aus Melodie und Lebensfreude.

Vicente Patiz schafft mit Gitarren, Didgeridoo, Low Whistle, Percussion und 42-saitiger Harfengitarre Klangwelten, die von Flamenco bis Jazz und Weltmusik reichen. Patíz entlockt seinen Gitarren dabei unglaubliches, wenn er sie streichelt oder feurig zelebriert, sie singen lässt oder mit einer Nagelfeile bearbeitet, um Dschungelklänge zu zaubern. Sein Konzert beginnt 18.30 Uhr. Der Kartenvorverkauf läuft im Daetz-Centrum, das von Donnerstag bis Sonntag, 10 bis 18 Uhr geöffnet ist.

Kunstausstellung im Daetz-Centrum

Bereits am Donnerstag, den 13. April, wird im Daetz-Centrum die neue Sonderausstellung "Der meisterhafte Schnitt III - Intarsien" eröffnet. Gezeigt werden mehr als 50 Bilder, Objekte und Möbelstücke mit raffinierten Intarsien aus edlen Furnieren. Für Musik sorgt zur Vernissage, die am 13. April, 17 Uhr beginnt, das Duo "Ruby Maple".