So startet Mercedes die Cabrio-Version des CLE

Offener Viersitzer Pünktlich zu den ersten warmen Tagen lässt der Mercedes CLE die Hüllen fallen und rollt auch als Cabrio zu den Händlern. Doch die frische Luft hat ihren Preis.

Der Mercedes CLE macht sich frei: Ein halbes Jahr nach dem Coupé bringt der Stuttgarter Hersteller jetzt auch die Cabrio-Version des Zweitürers in den Handel. Die Auslieferung startet in diesen Tagen und die Preise beginnen bei 66 402 Euro, teilte der Hersteller mit.

Dafür gibt es den rund 4,85 Meter langen Viersitzer mit einem elektrischen Stoffdach, das sich bis Tempo 50 auch während der Fahrt in den Kofferraum faltet. Außerdem rüstet Mercedes das Cabrio mit Details wie einem elektrischen Windabweiser über der Frontscheibe, einem auf Knopfdruck ausfahrenden Windschott zwischen den hinteren Kopfstützen sowie einem Nacken-Föhn für die erste Reihe aus - so lässt sich die Offenfahrt bei kühleren Temperaturen verlängern.

Für den Fahrtwind sorgen sechs unterschiedliche Motoren: drei Vierzylinder-Benziner, zwei Reihensechszylinder und ein Diesel. Damit deckt Mercedes eine Leistungsspanne von145 kW/197 PS bis 330 kW/449 PS ab und ermöglicht Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 265 km/h.  

  Newsletter abonnieren

Euer News-Tipp an die Redaktion