1.000 Fans sollen den HCE anfeuern

Handball Plauen hofft auf Zuschauerrekord

Plauen. Der HC Einheit empfängt am Samstag (16 Uhr) die Handballer von Concordia Delitzsch. Gegen den wahrscheinlich stärksten Kontrahenten im Kampf um den Aufstieg müssen die Plauener eine Topleistung abliefern. Denn die Gäste wollen in der Einheit-Arena weiter an ihrem Ziel, dem Wiederaufstieg, arbeiten. Der ehemalige Zweitligist konnte sich durch die Zusammenarbeit mit dem der DHfK Leipzig gleich mit fünf Spielern aus dem aktuellen Kader der zweiten Bundesliga verstärken. Nur zu Saisonbeginn, als Delitzsch nicht in Bestbesetzung antreten konnte, gab es eine Niederlage. Dennoch: Der HC Einheit geht mit breiter Brust in diese Begegnung und das Team von Trainer Silvio Fuchs strotzt nach sechs Siegen in Folge vor Selbstbewusstsein. "Wir wollen den Gegner beeindrucken. Auf dem Spielfeld und auf den Rängen", richtet sich der HCE-Coach an das Publikum. Angestrebt wird ein Zuschauerrekord: Noch nie waren 1.000 Zuschauer zu einem Handballspiel in der Einheit-Arena.