10.000 Euro Sachschaden bei Wildunfall

Polizei 69-Jähriger kommt in Adorf von der Fahrbahn ab

10-000-euro-sachschaden-bei-wildunfall
Foto: Harry Härtel

Adorf/Rebersreuth. Bei einem Wildunfall am Dienstagnachmittag in Rebersreuth entstand ein Sachschaden von schätzungsweise 10.000 Euro. Ein 69-jähriger Mercedes-Fahrer war auf der B92 in Richtung Adorf unterwegs, als ein Reh die Fahrbahn überquerte. Der 69-Jährige geriet daraufhin von der Fahrbahn ab und streifte die dort befindliche Leitplanke. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.