100 Jahre: SC Syrau feiert ganz groß

Jubiläum Vom 7. bis 21. Juni ist bei Drachen der Teufel los - Zahlreiche Höhepunkte warten

Syrau. 

Syrau. Mit 460 Mitgliedern zählt der SC Syrau zu den größten Vereinen im Vogtland. In den kommenden Tagen feiert der Sportclub vor den Toren von Plauen sein 100-jähriges Vereinsjubiläum. Dass es für Syrau das größte Sportfest aller Zeiten wird, dafür sorgt ein zweiwöchiger Veranstaltungsmarathon, der seinesgleichen sucht.

 

Großes Finale am Wochenende

Los geht's am kommenden Wochenende (7. bis 9. Juni) mit dem großen Endspielwochenende des Vogtländischen Fußballverbandes. Als Gastgeber richtet der SC Syrau dann acht Pokalfinals aus. Höhepunkt ist natürlich das Finale der Herren am kommenden Sonntag. Dann stehen sich um 16 Uhr der FC Fortuna Plauen und die SG Rotschau gegenüber. Der Spielplan: Freitag (7. Juni) 17 Uhr E-Junioren Großfriesen/Zobes - Reichenbacher FC; 18.30 Uhr Ü35 SC Syrau - Merkur Oelsnitz | Samstag (8. Juni) 10 Uhr D-Junioren SC Syrau - VfB Lengenfeld | 12 Uhr C-Junioren Reichenbacher FC - FSV Bau Weischlitz | 15 Uhr A-Junioren SpG Ranch Plauen/Weischlitz - FSV Treuen | Sonntag (9. Juni) 10 Uhr SpG Theuma/Großfrießen/VFC - Merkur Oelsnitz | 13 Uhr Frauen 1. FC Ranch Plauen - BC Erlbach | 16 Uhr Männer FC Fortuna Plauen und die SG Rotschau.

Gespielt wird um die Pokale der Sternquell-Brauerei. Der BLICK wird die Festivitäten in Syrau begleiten. Als Vereinsvorsitzender möchte sich Jens Mannig bereits heute bei über 60 Helfern und den befreundeten Syrauer Vereinen bedanken. "Ich denke, dass dieses Fest einmal mehr den unglaublich großen Syrauer Teamgeist unter Beweis stellen wird. Das merken wir bereits jetzt, im Vorfeld", betont Jens Mannig. Weil die Syrauer Fußballer ausgerechnet im 100. Jahr des Bestehens auch noch den größten Erfolg der Geschichte feiern werden, steht die berühmte Drachenhöhle für ein paar Tage im Abseits.