• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

100 spannende Kinder- und Jugendbücher

Buchsommer Vogtlandbibliothek wird in Ferien zum Magneten für junge Lesefreunde

Plauen. 

Plauen. "Beim Lesen tauch ich ab", lautet das Motto des Buchsommers in Sachsen, an dem sich die Vogtlandbibliothek beteiligt. Mehr als 100 spannende, druckfrische Kinder- und Jugendbücher stehen für die zahlreichen Lesefreunde im Buchsommer-Regal. Der Zuspruch unter den jungen Lesern im Alter zwischen neun bis 16 Jahren hält ununterbrochen an: "Seit der Buchsommer-Eröffnung haben sich bereits 41 Schüler angemeldet", freut sich Bibliotheksleiterin Grit Güttler. Wer noch dabei sein will, kann sich jederzeit kostenfrei in der Bibliothek anmelden.

Abschlussparty am 15. September

Die Abschlussparty am 15. September hält für jeden fleißigen Leser ein Buchsommer-Zertifikat des Deutschen Bibliotheksverbandes bereit. Die Plauener Deutschlehrer dürfen zum neuen Schuljahr diese freiwillige Leseleistung mit einer guten Lese-Note belohnen. Zur Eröffnung freuten sich die Kids der 5./6. Klasse der Friedens-Oberschule: "Im Rahmen unseres Kooperationsvertrages sind regelmäßige Bibliotheksbesuche für uns Pflicht." In einem Buch-Casting hatte die Klasse 6b der Friedens-Oberschule Plauen die Möglichkeit, ihren Favoriten-Titel zu wählen: "Perfect Storm" von Dirk Reinhardt ist's geworden. Nadine Freehe und Angelina Cicchiello durften die Bücherwand enthüllen. Bibliothekspädagogin Sylvia Meinhold ist sehr froh über den neuen Ansturm. Deutschlehrerin Lucien Raithel: "Unsere Kinder wollen mindestens drei Bücher lesen, denn alle Teilnehmer erhalten ein Logbuch und sie bekommen pro gelesenem Buch einen Stempel." Wer drei Stempel hat, qualifiziert sich für die Abschlussparty am 15. September. Für die Vorlage des Zertifikates gibt es nach den Sommerferien eine 1 für Lesefleiß.