1000 Karten: Starkbierfest fast ausverkauft

Party TVF lädt in die Festhalle Plauen

1000-karten-starkbierfest-fast-ausverkauft
Lutz Reinhardt (links) und Karsten Hellgoth üben schon für das 12. TVF-Starkbierfest. Foto: Karsten Repert

Plauen. Von wegen alles nur Schaumschläger. In dieser Woche kommen die letzten Starkbierfest-Karten beim TVF unter den Hammer. Das Ticket-Telefon (03741-432395) kann bis Freitagabend angewählt werden. Von ursprünglich genau 1.000 Plätzen sind bereits 904 bestellt.

Schaumparty?

Auf die feuchtfröhliche Party am 29. April in der Plauener Festhalle freuen sich Vereins-Chef Lutz Reinhardt und Moderator Karsten Hellgoth diesmal ganz besonders. "Wir haben jetzt elf Jahre lang geübt, ein Bierfass anzuzapfen. Im zweiten Bauabschnitt wollen wir versuchen, den Schaum im Glas durch Bier zu verdrängen."

Unter anderem gehört auch Landrat Rolf Keil zu den Stammgästen dieser nicht ganz so Ernst gemeinten Sternquell-Fete. "Gut. Wenn wir die Landratsamt-Messlatte anlegen, kann sich das Projekt ein wenig hinziehen", lachen die beiden Lokalmatadoren. Der TVF wurde als Trogisten Vaschings Fergnügen (TVF) 1947 gegründet.

Mit Ballett, Kapelle und Carnevalisten

Zum 12. Starkbierfest rücken das TVF-Showballett und die Althaselbrunner Feuerwehrkapelle in den Mittelpunkt. Eine 38-köpfige Abordnung der Narhalla Hof hat sich angekündigt. Auch die zuletzt lautstark gefeierten "Minis" vom Verein Vogtländischer Carnevalisten sind am Start.

Besucher-Hinweis: Die Kartenausgabe erfolgt ab 18. April, das ist der Dienstag nach Ostern.

Eine Abendkasse hat es noch nie gegeben. Stets war das Starkbierfest ausverkauft.