13-Jähriger baut Unfall mit gestohlenem Auto

Unfall Zusammenstoß mit parkendem Transporter auf der Engelstraße

Plauen. 

Am Mittwochvormittag ereignete sich auf der Engelstraße ein Unfall, bei den ein Sachschaden von insgesamt 5.500 Euro entstand. Ein VW-Fahrer war in Richtung Friedensstraße unterwegs als er kurz nach der Einmündung Thomas-Mann-Straße nach rechts geriet und gegen einen geparkten Ford-Transporter stieß. Er setzte seine Fahrt zunächst fort, wurde aber kurze Zeit später von Beamten der Plauener Polizei und der Bundespolizei am Oberen Bahnhof aufgegriffen. Diese stellten fest, dass es sich um einen 13-Jährigen handelte und dass der VW in Bayern als gestohlen gemeldet war. Der 13-Jährige wurde ins Polizeirevier Plauen gebracht und die Ermittlungen aufgenommen.