19. Hobby-Markt in der Plauener Festhalle

Freizeit Es gibt vielerlei handgemachte Geschenk- und Deko-Ideen zu entdecken

19-hobby-markt-in-der-plauener-festhalle
Am Wochenende findet in Plauen der 19. Hobby-Künstler-Markt statt. Foto: Karsten Repert

Plauen . Die Erfolgsgeschichte geht weiter. Mit einem Besucheransturm rechnen die Veranstalter zum 19. Hobby-Künstler-Markt in Plauener Festhalle.

Kommendes Wochenende (2. und 3. Dezember) sind nach den Worten von Festhallenleiter Ronny Bley über 50 Anbieter mit ihren handgemachten Geschenk- und Deko-Ideen am Start.

Zahlreiche kreative Hobby-Künstler

"Gebrannte Mandeln, Weihnachtsplätzchen, Glühwein: In unserer Festhalle wird es wieder weihnachtlich duften", verspricht Ronny Bley, der analog zum Vorjahr den großen Süßigkeiten-Verkaufswagen präsentieren wird. Natürlich gibt es zudem auch Kaffee, Stollen und Weihnachtsplätzchen im Hobbymarkt-Café im Foyer. Im Mittelpunkt stehen aber selbstredend die vielen kreativen Hobby-Anbieter und die Künstler aus allen Himmelsrichtungen.

Hier kommt übrigens nichts aus Asien und genau deshalb unterstützt die Stiftung Sparkasse Vogtland diese Veranstaltung finanziell, weil so das vogtländische beziehungsweise einheimische Brauchtum gefördert wird. Der Eintritt kostet für Erwachsene 2,50 Euro, Kinder bis zwölf Jahre haben freien Eintritt zur Veranstaltung . Geöffnet hat der Hobby-Künstler-Markt am Samstag von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Der Markt wird wie immer vom BLICK präsentiert. Auch das hat eine lange Tradition.