19 Millionen Euro für Kunst und Kultur

Förderbescheid Geld für 67 Einrichtungen und über 100 Projekte

19-millionen-euro-fuer-kunst-und-kultur
Die Kultur wird gefördert. Foto: Karsten Repert

Plauen. Der Kulturraum Vogtland-Zwickau reicht dieses Jahr 19 Millionen Euro Fördermittel aus. Das teilte Janine Endler mit. "Mit der Haushaltssatzung hat der Kulturkonvent für das Jahr 2018 auch die Vergabe von Zuwendungen in Höhe von 19.027.397 Euro an kulturelle Einrichtungen und Projekte im Vogtlandkreis und im Landkreis Zwickau beschlossen", lässt die Kultursekretärin wissen.

Kulturraum Vogtland-Zwickau fördert mehr als 100 Projekte

Zu den geförderten 67 Kultureinrichtungen gehören beispielsweise das Theater Plauen-Zwickau, die Weberhäuser in Plauen, die Vogtlandbibliothek Plauen, die Vogtland-Philharmonie Greiz/Reichenbach, die Domhofgalerie Zwickau, das August-Horch-Museum Zwickau und der Alte Gasometer Zwickau. Gefördert werden auch der Instrumentalwettbewerb in Markneukirchen und der Akkordeonwettbewerb in Klingenthal. Ebenso Konzerte und Konzertreihen, kirchenmusikalische Veranstaltungen, Literaturprojekten, Ausstellungen und Workshops.

Region erhält Unterstützung vom Freistaat

Bis hin zu Angeboten der Kulturellen Bildung unterstützt der Kulturraum Vogtland-Zwickau im Jahr 2018 mehr als 100 kulturelle Projekte. Der Kulturraum Vogtland-Zwickau erhält für die Förderung regional bedeutsamer, kultureller Einrichtungen und Projekte jährlich Zuweisungen des Freistaates Sachsen. Außerdem erhebt der Kulturraum von seinen Mitgliedern - der Stadt Plauen, der Stadt Zwickau, dem Vogtlandkreis und dem Landkreis Zwickau - jährlich eine Kulturumlage. Die Förderliste und alle weiteren wichtigen Informationen gibt im Internet unter www.kulturraum-vogtland-zwickau.de