• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

20-Jähriger bedroht Angestellte mit Bierflasche

Polizei Beamte können den Eritreer wenig später festnehmen

Plauen. 

Plauen. Am Dienstagabend bedrohte ein 20-jähriger Eritreer eine 29-jährige Angestellte in einer Tankstelle. Gegen 23:30 Uhr betrat er den Verkaufsraum, nahm sich eine Bierflasche und zerschlug sie. Mit den Teilen der Flasche bedrohte er schließlich die 29-Jährige. Die Angestellte konnte jedoch unbeschadet durch einen Hinterausgang flüchten. Der 20-Jährige verließ daraufhin den Tankstellenbereich und bewarf Zeugen mit dem Rest der Bierflasche. Glücklicherweise wurde jedoch niemand verletzt. Nach Zeugenaussagen soll der Mann ein Messer aus dem Verkaufsraum entwendet haben.

Wenig später konnte der 20-Jährige unweit des Tatorts festgenommen werden. Er wird am Mittwoch im Beisein eines Dolmetschers zur Tat vernommen. Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung, Diebstahl und Sachbeschädigung.



Prospekte