• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

21-Jähriger in Grünbach mehrfach angegriffen

Blaulicht Polizei sucht Zeugen

Grünbach. 

Grünbach. Am Samstag hielt sich ein 21-Jähriger auf dem Festgelände der Grünbacher Kirmes auf. Dort wurde er von einer Gruppe von etwa acht Personen auf sein Aussehen angesprochen und mehrfach als Zecke beleidigt. Die Unbekannten sollen außerdem mehrfach den Hitlergruß gezeigt haben. Anschließend wurde er unvermittelt von einer Person mehrfach ins Gesicht geschlagen, woraufhin er vom Festgelände flüchten wollte.

 

Nach Flucht erneut verletzt

An der Rathausstraße wurde er jedoch von einer Gruppe von zehn Personen abgefangen und mittels Tritten und Faustschlägen verletzt. Er musste ambulant behandelt werden und erstattete daraufhin Anzeige bei der Polizei.

 

Zeugen gesucht

Zeugen, die ebenfalls auf dem Festgelände unterwegs waren, werden gebeten sich beim Polizeirevier Auerbach-Klingenthal unter Telefon: 03744 2550 zu melden.



Prospekte & Magazine