25.000 Euro Schaden bei Kollision auf der A72

Polizei Beide Fahrer blieben unverletzt

25-000-euro-schaden-bei-kollision-auf-der-a72
Foto: Harry Härtel

Pirk. Ein Sachschaden von rund 25.000 Euro entstand am Donnerstagmittag bei einem Unfall auf der A72 Richtung Leipzig. Zwischen der Landesgrenze zu Bayern und der Anschlussstelle Pirk kam ein 31-Jähriger mit seinem Auto ins Schleudern und kollidierte mit dem rechts neben ihm fahrenden Skoda. Beide Fahrer blieben unverletzt.