450 Deko-Bäume für den Plauener Weihnachtsmarkt

Tradition Am 28. November wird mit dem "Lichtl-Umzug" gestartet

450-deko-baeume-fuer-den-plauener-weihnachtsmarkt
Foto: Thomas Voigt

Plauen. Her mit den Bäumen! Marco Graubner (r.) und Erik Dressel von der Plauener Berufsfeuerwehr laden die Deko-Bäume für den Plauener Weihnachtsmarkt ab. Insgesamt 450 Tannen und Fichten werden in den nächsten Tagen rund um den Altmarkt an Buden, Straßenlaternen und an der Pyramide vor dem Rathaus aufgestellt und angebunden.

Die zehn- bis zwölfjährigen Nadelgehölze stammen vom Zwickauer Landwirt Bernd Roder (l.). Er beliefert 15 Kommunen in ganz Sachsen. Am 28. November gehen in der Spitzenstadt die Lichter an. Traditionell wird der weihnachtlich geschmückte Markt mit dem "Lichtl-Umzug" eröffnet. Wie alle Jahre wieder beginnt er 17.45 Uhr am Besucherbergwerk "Ewiges Leben".

Neben Leipzig und Zwickau ist Plauen einer der ersten Weihnachtsmärkte in Sachsen, die ihre Pforten öffnen. Bis zum 23. Dezember können Besucher die Atmosphäre in der Altstadt genießen.