650 Jahre Mühltroff

Fest Ortsvorsteher lädt zum Jubiläum

650-jahre-muehltroff
Mario Taubner-Wude. Foto: Simone Zeh

Mühltroff. Alles sieht nach außen hin ruhig aus in Mühltroff, doch viele Einwohner hat längst das Festfieber gepackt. Vom Donnerstag, 16. Juni, bis Sonntag, 18. Juni, wird die 650-Jahr-Feier gefeiert. "In Erinnerung an die vergangenen Jahrhunderte, so manchen Wandel der Zeiten und den Stolz seiner Bürger wollen wir als Mühltroffer zusammen ein Festwochenende begehen", sagt Ortsvorsteher Mario Taubner-Wude. Die Vereine in der Stadt sind es insbesondere, die das Fest kulturell, historisch und sportlich ausgestalten.

Ein besonderes Projekt hat sich der Ortschaftsrat auf die Fahnen geschrieben. Der Springbrunnen gegenüber dem Schloss funktioniert schon seit Jahrzehnten nicht mehr. "Wir wollen ihn wieder zum Sprudeln bringen", sagt der Ortsvorsteher. Das sei auch symbolisch für die Stadt zu verstehen, dass es vorwärts gehe. Dafür sei man gegenwärtig auf Spendensuche. Etwa 2000 Euro sind schon zusammengekommen. Rund 4000 Euro kostet die Erneuerung.