• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Ab Dienstag neuer Impfstandort in Adorf

Coronaschutz Gesundheitsamt aktualisiert Leitfaden zum Umgang mit Infektionen

Region. 

Region. In einer Bürgerinformation hat das Amt für Gesundheit und Prävention den Leitfaden zum Umgang mit Corona-Infektionen aktualisiert. Madlen Schulz teilt dazu mit: "Gemäß der seit Montag gültigen Allgemeinverfügung zur Absonderung von engen Kontaktpersonen, von Verdachtspersonen und von positiv auf das Coronavirus getesteten Personen bietet eine Grafik einen übersichtlichen Blick, welche Maßnahmen positiv getestete Personen oder Kontaktpersonen mit beziehungsweise ohne Symptome zu treffen haben", informiert die Teamleiterin Presse/Medien. Das Dokument kann man online unter www.vogtlandkreis.de/ leitfadencorona herunterladen und beispielsweise auch ausdrucken.

Impfstandort Markneukirchen letztes Mal geöffnet

Des Weiteren teilt das Landratsamt mit, dass der Impfstandort des Vogtlandkreises in Markneukirchen nach Adorf wechselt. Der durch den Vogtlandkreis initiierte Impfstandort in der Musikhalle Markneukirchen wird diesen Samstag (29. Januar) das letzte Mal von 10 bis 14 Uhr geöffnet sein. "Um die regionale Verteilung der Impfangebote neben den Impfzentren Eich und Plauen zu sichern und auch den Bürgerinnen und Bürgern des oberen Vogtlandes ein Impfangebot zu unterbreiten, wird es ab kommenden Dienstag einen neuen Impfstandort im ehemaligen Verkehrsamt in Adorf geben", teilt die Pressestelle mit. Geöffnet sind die Räumlichkeiten an der Oelsnitzer Straße 44a voraussichtlich ab 10 Uhr. Hintergrund des Umzugs nach Adorf ist zum einen die zuletzt gesunkene Nachfrage.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!