• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Ab Mitte Februar stellt auch der Busverkehr den Fahrplan um

Fahrplanwechsel VVV-App kennt Abfahrts- und Ankunftszeiten

Plauen. 

Plauen. Der Fahrplanwechsel für den Busverkehr rückt näher. Auch Takt- und Plus-Bus fahren ab 13. Februar nach neuem Fahrplan.

 

Zum besseren Verständnis

Die Eisenbahn und die Plauener Straßenbahn hatten bereits im Dezember den Fahrplanwechsel vorgenommen. Jetzt folgt der Busverkehr. Zum Fahrplanwechsel erscheint Anfang Februar eine Sonderausgabe des Kundenmagazins "Vischelant". Darin werden die Änderungen im Schnellnetz sowie nach Kategorie aufgegriffen.

Das Kundenmagazin stellt also grundlegend das Thema Fahrplanwechsel dar. Zugleich macht der Verkehrsverbund Vogtland nochmals auf die Verkaufsstellen des Fahrplanbuchs aufmerksam. Diese sind auf www.vogtlandauskunft.de (fahrplanbuch2022) einsehbar. Die Schutzgebühr beträgt 1 Euro. Unter der Rufnummer 03744-19449 gibt zudem die Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland Auskunft.

 

Was Fahrgäste wissen sollten

Mit "VVV mobil" gibt es für die täglichen Fahrten alles in einer App. VVV-Pressesprecher Fabian Holst: "Die kostenfreie App 'VVV mobil' bietet alles auf einen Blick: Aktuelle Fahrpläne und Verbindungen auf Ihrem Smartphone und der Kauf des passenden Tickets als digitales Handyticket wird ebenso angeboten." Der Fahrgast bekommt so die Abfahrts- und Ankunftszeiten in Echtzeit, alle Verbindungen von Start- zum Zielpunkt, Übersichts- und Umgebungskarten sowie aktuelle Meldungen zu Einschränkungen oder Verspätungen.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!