• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Ab Montag Vollsperrung auf der B92

Baustart Industriegebiet Oberlosa wird erschlossen

Plauen. 

Plauen. Baustart für das Industrie- und Gewerbegebiet Plauen- Oberlosa, Teil 1! Die Erschließung beginnt in der kommenden Woche mit dem Bau eines neuen, dreiarmigen Knotenpunktes an der B92 mit Ampel. Die Stadtverwaltung teilt mit: "Über diese Anbindung sollen die neuen Gewerbeflächen erschlossen werden.

Die Baumaßnahme ist sehr umfangreich, deswegen muss die B92 ab 2. August bis voraussichtlich Ende November zwischen der Anschlussstelle Plauen-Süd bis Otto-Erbert-Straße in Oberlosa voll gesperrt werden." Bürgermeisterin Kerstin Wolf hatte bereits im Juni mitgeteilt:

Baumaßnahmen hätten wesentlich länger ausfallen können

"Wir haben geprüft, ob und unter welchen Bedingungen ein einseitiger Bau möglich wäre. Aber das würde die Baumaßnahmen an der vielbefahrenen B92 um ein Wesentliches verlängern." Für die Dauer der Vollsperrung erfolgt die Umleitung der B92 aus Richtung Adorf kommend über die S311 in Richtung Weischlitz/Autobahnabfahrt Plauen-Süd und dann weiter auf der B173 in Richtung Plauen. Ab der Südinsel ist die Weiterfahrt in Richtung Oberlosa oder Plauen-Zentrum möglich.

Die Umleitung in Gegenrichtung erfolgt über die gleiche Strecke. Weitere Informationen zum Baugeschehen gibt es auf der Internetseite der Stadt unter www.plauen.dekare



Prospekte & Magazine