Adventseinstimmung mit Bach

Konzert Am Freitag in der Trinitatiskirche

Mit dem "Weihnachtsoratorium" von Johann Sebastian Bach beginnen am Freitag die "Chursächsischen Winterträume" im Staatsbad. In der Trinitatiskirche stehen ab 19.30 Uhr die Kantaten 1, 2 und 3 auf dem Programm. Das Meisterwerk wird dargeboten von der Capella Misnensis aus dem weltberühmten Dom zu Meißen unter Leitung von Domkantor Jörg Bräunig und der Chursächsischen Philharmonie. Musiziert wird auf historischen Instrumenten des Barock. Gesangssolisten sind Claudia Forberger (Sopran), Marlen Herzog (Alt), Frank Blüml (Tenor) und Johannes G. Schmidt (Bass). Die Gesamtleitung des Festkonzerts obliegt dem Chefdirigenten des Elsteraner Orchesters, Generalmusikdirektor Florian Merz.