• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Aktionstag "Voll normal": Inklusiv mit Bus und Bahn

Verkehrsbund Lädt am Samstag von 13 bis 18 Uhr zum Ausprobieren ein

Plauen. 

Plauen . Zum Aktionstag "Voll normal - Plauen 900" geht's inklusiv mit Bus und Bahn zur Sache! Am Samstag zelebriert die Spitzenstadt Plauen von 13 bis 18 Uhr den Aktionstag "Voll normal" im Zeichen des 900jährigen Stadtjubiläums. Die Veranstaltung dient als Begegnungsstätte für alle: Egal ob mit körperlicher oder sprachlicher Einschränkung oder ohne. Der Aktionstag mit Festcharakter lädt zum geselligen Beisammensein sowie Kennenlernen und Ausprobieren unterschiedlichster Angebote ein.

Den barrierefreien ÖPNV kennenlernen

Unter den diversen Ausstellern ist auch der Verkehrsverbund Vogtland (VVV) mit dem Plauener Omnibusbetrieb (POB) und der Plauener Straßenbahn (PSB) vertreten. Die beiden Verkehrsunternehmen stellen Fahrzeuge, die zum Kennenlernen des barrierefreien öffentlichen Personennahverkehrs einladen. "Neben dem Plus-Bus und der Niederflurstraßenbahn zum Ausprobieren, wird Informationsmaterial rund um den vogtländischen Verbund sowie das Reisen im Vierländereck mittels EgroNet bereitgestellt", verrät VVV-Pressesprecher Fabian Holst. Er fügt hinzu: "Weitere Informationen und Fahrpläne erhalten Sie in der App VVV mobil, auf der Webseite oder bei der Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland (TVZ) am Servicetelefon 03744 19449".

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!