• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Alkoholisierte Geisterfahrerin in Heinsdorfergrund gestoppt

Blaulicht "Geisterfahrt" konnte ohne schlimme Folgen beendet werden

Heinsdorfergrund OT Unterheinsdorf. Die 68-jährige, deutsche Renault-Fahrerin befuhr am Samstagabend die Bundesstraße 94 aus Richtung Lengenfeld kommend in Richtung Reichenbach. Kurz vor der Einmündung Staatsstraße 289 kam sie nach links auf die Gegenspur und befuhr die durch eine Leitplanke getrennte Gegenfahrbahn. Von einem entgegenkommenden Funkstreifenwagen konnte die "Geisterfahrerin" gestoppt werden. Bei der Aufnahme des Sachverhaltes wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Der Atemalkoholtest ergab 1,62 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt.