Alkoholisierter Fahrer fährt gegen Laterne

Unfall Gesamtschaden: 10.000 Euro - 33-Jähriger schwer verletzt

alkoholisierter-fahrer-faehrt-gegen-laterne
Foto: Harry Härtel

Reichenbach. Am Sonntagmorgen wurde ein 33-Jähriger in Reichenbach beim Zusammenstoß mit einem Laternenmast schwer verletzt. Gegen 5:30 Uhr kollidierte er mit dem Mast, als er von der Rosa-Luxemburg-Straße nach links auf die Klinkhardtstraße (B94) einbiegen wollte. In der Folge stürzte der Laternenmast um.

Beim Eintreffen der Polizei stellte sich heraus, dass der Fahrer alkoholisiert war. Bei einem Atemalkoholwert von 1,88 Promille wurde jetzt ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs angeordnet. Der Schaden an Laterne und Pkw wird von der Polizei auf 10.000 Euro geschätzt.