Altes Backrezept wiedergefunden

Historie Jean Curt Röder legt neues Jahrbuch vor

Die vogtländische Weihnachtsbäckerei ist natürlich ein Dauerthema im Vogtland-Jahrbuch. Die 33. Ausgabe ist gerade erschienen. Zum Beispiel findet man in diesem Jahr ein Backrezept aus dem Jahr 1938. "Aus den angegebenen Zutaten bekommt man mindestens elf Kilogramm gebackenen Stollen", verspricht Verleger Jean Curt Röder.

Das im Vogtländischen Heimatverlag Neupert erschienene Jahrbuch befasst sich zudem in einem Reim mit dem Stollenbacken und es gibt ganz viel Wissenswertes über das Weihnachtsfest. Auch auf das Moosmanntreffen - das gab es von 2001 bis 2011 auf dem Klostermarkt in Plauen - wird auf den 400 Seiten zurückgeblickt. Der riesige Fundus von Historiker Jean Curt Röder bringt jedes Jahr aufs Neue Überraschungen zurück ans Tageslicht. "So eignet sich das Jahrbuch auch als Geschenk", empfiehlt der Herausgeber. Zu haben ist das Vogtland-Jahrbuch im Buchhandel und im Büro- und Schreibwarenladen Posselt am Klostermarkt 9 in Plauen. kare