• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Am Freitag gibt's das "Größte VFC-Treffen aller Zeiten"

Fußball Die großen Meister kehren ins Vogtlandstadion zurück

Plauen. 

Plauen. Die großen Meister kommen zurück! Der VFC feiert am Freitagabend nicht nur seinen 119. Vereinsgeburtstag, sondern auch das Stadtjubiläum Plauen900! Zum "Größten VFC-Treffen aller Zeiten" kommen weit über 100 ehemalige Spieler im Vogtlandstadion zusammen. "Weil die Rückmeldeliste so lang ist, werden sich unsere Fußballer nicht wie geplant im Spalier aufstellen. Wir werden die größte Ehrenrunde aller Zeiten erleben", kündigen die Organisatoren an. Der riesige Tross soll sich um 18.15 Uhr in Bewegung setzen. Danach folgt ein Programm mit vielen Überraschungen. Die Emotionen werden Sportler und Publikum mitnehmen auf eine kurzweilige Erinnerungsfahrt durch sechs unglaubliche Jahrzehnte des Plauener Fußballs.

Ein Abend voller Emotionen und Erinnerungen

Es wird acht Überraschungen geben und um 19:03 Uhr werden Oberbürgermeister Steffen Zenner und Werner Bamberger das "Größte VFC-Fußballspiel aller Zeiten" eröffnen. "Wir wollten für unsere Stadt und alle Fußballfans ein Sportfest organisieren, das wirklich einmalig ist", betonen die Organisatoren. Es werden über 50 Helfer im Einsatz sein. Unter anderem kann das Publikum auch Trikots ersteigern und mit den großen Helden der vergangenen sechs Jahrzehnte so wie früher in den Sternquellhimmel prosten. Oberliga-Mannschaftsleiter Roland Pöhler und A-Jugendbetreuer Peter Weber haben drei Trikotsätze flott gemacht, damit die Altligakicker zum großen Kick inklusive Gruppenfoto standesgemäß gekleidet sind. Natürlich werden die drei Livereporter auch alle Anwesenden vorstellen, die nicht mit von der Partie sind. Alle Ehemaligen werden gebeten, sich 17 Uhr auf der Jößnitzer Seite einzufinden. Angekündigt haben sich auch viele Funktionäre und Trainer der letzten Jahrzehnte. So wird auch der ehemalige VFC-Geschäftsführer Michael Voigt mit seiner Partnerin, der ehemaligen VFC-Stürmerin Mandy Kunze erwartet. Toni Hager bringt Sven Roggentin mit. Thomas Risch und Alexander Gleis sind am Start. Sogar aus Hamburg, Dresden, Berlin, Leipzig und Bayreuth reisen Ehemalige an. Andreas Richter kommt aus Cottbus: "Ich bin sehr froh, die Jungs von vor 20 Jahren noch einmal wieder zu treffen. Ich freue mich auch auf die Fans, die in Plauen ganz oft unser zwölfter Mann waren. Es wird ein wunderbarer Abend. Bis Freitag im Stadion!"

Das ist nur ein Teil von denen, die da sein werden!

Auszug aus der Zusagenliste: Werner Bamberger, Heini Bamberger, Joachim Gruhle, Veiko Berger, Thomas Boden, Levente Csik, Skerdilaid Curri, Sven Gemeiner, Jens Golle, Toni Hager, Uwe Hahn, Stefan Häußler, Dr. Normann Haßler, Andrè Heinisch, Marco Hölzel, Mathias Köhler, Renè Krasselt, Jörg Marose, Jürgen Mierendorf, Miloslav Kousal, Michael Ott, Carsten Paulick, Ralf Marrack, Catalin Popa, Nico Quade, André Rabe, Heiko Riedel, Stephan Riedel, Toni Hager, Sven Roggentin, Christian Reimann, Andreas Richter, Sven Römhild, Henry Scheithauer, Julian Sesselmann, Thomas Sesselmann, Daniel Sesselmann, Hartmut Wohlrabe, Ralf Schröder, Sylvio Schubert, Maik Soschinski, Jens Starke, Bernd Stubenrauch, Jens Stupning, Sascha Thönelt, Gerald Trampel, Michael Ulbricht, Michael Voigt, Ingo Walther, Peter Weck, Marco Weigel, Clemens Zierold, Kai Zimmermann, Jens-Peter Zschach. Zahlreiche Zusagen stehen noch aus.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!