• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz
Westsachsen

Am Wochenende laden die Rancher ein

Vereinsfest Vor 18 Jahren wurde der 1. FC Ranch Plauen neu gegründet

Plauen. 

Plauen. Millennium - das sind 1.000 Jahre. Ausgerechnet im Jahr Null der 2000er hatte sich der 1. FC Ranch gegründet. Dennoch glaubten viele in Plauen damals, dass dieser neue Verein nur für kurze Zeit überleben wird. Doch die "Rancher" machten ihre Sache gut und sie stehen jetzt so gut da wie noch nie. Genau dieser 1. FC Ranch Plauen 2000 e.V., er feiert am kommenden Wochenende sein 16. Sport- und Vereinsfest. Der Eintritt auf dem Neundorfer Sportgelände ist an allen drei Tagen frei. Aber der Reihe nach.

Mirko Modes neuer Präsident

Der 1. FC Ranch hatte auf seiner Jahreshauptversammlung ein neues Präsidium gewählt. Als neuer Präsident fungiert mittlerweile Mirko Modes. Ausgeschieden aus dem Vorstand sind Thomas Sadzewicz, Bernd Stemmler und Uwe Küfner. Nachwuchsleiter bleibt Mike Forbriger, der Trainer der A-Junioren. Die Frauenfußballerinnen Kerstin Neuparth (Schatzmeisterin) und Kati Neumann (Geschäftsführerin) sind neu im Präsidium ebenso wie Vizepräsidentin Bettina Schmidt von den Ranch-Line-Dancern. Es geht also geordnet weiter in Neundorf unterm Wasserturm. "Die Ranch" gehört im Vogtland längst zu den etablierten Vereinen.

Neun Freizeitmannschaften spielen mit

Genau das merkt man auch zum Sport- und Vereinsfest. Thomas Sadzewicz kündigt an: "Am Freitagabend werden neun Freizeitmannschaften um den Pokal kämpfen. So viele gab es noch nie. Wir freuen uns auf tolle Spiele mit anschließender Livemusik."

Folgende Mannschaften werden beim Freizeitturnier zum Ranch-Sommerfest aufeinander treffen: Grobau, Muskelschwund, FC Saufhampton, Mühltroffer Jungs, Soccerteam 168, Erzgebirge Fans Weischlitz, 1. FC Gossenbud, Ranchers, Viktoria 1, Viktoria 2. Gespielt wird ab 17.30 Uhr, die Eröffnungsparty mit "AC Vibes" beginnt 20 Uhr.

Der Samstag wird ebenso kurzweilig

Am Samstag gibt es ab 10 Uhr ein Altherren-Fußballturnier und ab 15 Uhr ein Füßballturnier für Männermannschaft. Um 20 Uhr beginnt die Tanzparty mit DJ Andy. In den Sonntagmorgen wird freilich hineingefeiert und ab 10 Uhr klopfen die Skatspieler zum Turnier auf die Tische. Die "Original Rosenbachtaler Blasmusikanten" aus Leubnitz sorgen für Sommerfestflair.

Am Sonntag sind die Frauen dran

Mit dem vierten Platz in der Meisterschaft und dem erreichen des Pokalfinales darf sich die vor zwei Jahren neu gegründete Frauenmannschaft schmücken. Die Trainer René Neumann und Michael Wahlich betonen: "Wir mussten wichtige Spielerinnen durch Verletzung und Wegzug ersetzen und haben trotzdem Charakter bewiesen. Es war eine ziemlich erfolgreiche Saison. In der ersten Saison wurden die Ranch-Frauen sogar Vizemeister.

Am Sonntag steigt dann ab 10 Uhr der 3. Seat-Sommer-Cup für Frauen. Das ist das Teilnehmerfeld - Gruppe A: 1. FC Greiz, 1. FC Schwarzenbach, VfL Wildenfels, SpVgg Pfaffengrün/Zobes (C-Mädchen). Gruppe B: 1. FC Ranch Plauen, VfB Hof/Moschendorf, SV Vonderort, Post SV Plauen. Gespielt wird um die Pokale des Seat-Autohauses AHS Plauen.



Prospekte