"Angeln in Sachsen" ist zu Gast

Ausstellung Schau ist bis 21. April im Elster-Park zu sehen

angeln-in-sachsen-ist-zu-gast
Lutz Kutschinski ist Vorsitzender des 1. Mechelgrüner Angelsportvereins. Er hat die Ausstellung am Montag mit aufgebaut. Foto: Karsten Repert

Plauen. Der Landesverband Sächsischer Angler e.V. und der Anglerverband Südsachsen Mulde/Elster e.V. präsentieren seit Montag im Einkaufszentrum Elster-Park in Plauen die Informations-Ausstellung "Angeln in Sachsen". Diese Schau ist bis zum 21. April in Plauen zu Gast und sie zeigt die ehrenamtliche Arbeit der Angler und präsentiert natürlich die Passion Angeln.

Das sagen die Organisatoren

"Angeln ist eines der schönsten Hobbys der Welt." Mag das bekannt sein, so weiß der Laie nicht, was Angler sonst noch tun? Die Ausstellung gibt darin Einblick und liefert Information zu vielfältigen Fragestellungen.

"Was leisten die Angler? Wie wird man Angler und wo kann man angeln? Warum sollte man Mitglied in einem der 600 sächsischen Vereine werden? Die Fragen beantworten wir", so die Veranstalter. Diese Wanderausstellung war zuvor an den Flughäfen Dresden und Leipzig zu Gast.