Angrillen, Hausbräu und Musik in Grünbach

Bayrischer Hof Zu Ostern gibt es mehr als nur gutes Bier

angrillen-hausbraeu-und-musik-in-gruenbach
Das Gesangsduo Andrea und Manuela Wolf ist in Grünbach zu Gast. Foto: Simone Zeh

Grünbach. Im Bayerischen Hof in Grünbach wird wieder Bier gebraut. Helles und dunkles Hausbräu. "Wir wollen jetzt wieder regelmäßig brauen", sagt Steffen Manthey. Die erste Verkostung sei schon mal gut angekommen.

Programm zu Ostern

Der Bayerische Hof ist auch für seine kulturellen Angebote bekannt. Zu Ostern ist einiges los: Am 13. April, ist ab 17.30 Uhr Gründonnerstags-Angrillen angesagt. Mit besagtem Hausbier wird die Grillsaison eröffnet. Das Karfreitags-Fischmenü folgt am 14. April. Der frische Fisch kommt von Züchtern der Region. Am Karsamstag, 15. April, ist das Café Musikantenschenke zu Gast in Grünbach.

Um 14.30 Uhr tritt das Gesangsduo Andrea und Manuela Wolf auf. Es gibt ein gemütliches Kaffetrinken und am Abend eine traditionellen Brotzeit. "An "Paulas Appetithappen werden sich noch einige erinnern. Das stand schon zu DDR-Zeit auf der Karte", sagt Steffen Manthey. "Wir haben die Brotzeit noch mit aus Hausgeschlachtenem erweitert." Gemeinsam mit der Familie genießen kann man am Ostersonntag, 16. April, den Osterbrunch ab 11.30 Uhr. Auf die Kinder warten Überraschungen.

Bereits am Sonntag, 9. April, ist das Kottengrüner Trämpele um 16.30 Uhr zu Gast. Der "Trämpele Mix" wird bekannte "G´schichten ausm Vuchtland" zum Besten geben.